Haben Sie eine Frage?
Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.
Schreiben Sie uns in Ihrer Sprache. info@carpetdepo.com

Blog

Eine kurze Geschichte der Perserteppiche.

12.12.2021 22:51

Eine kurze Geschichte der Perserteppiche.

Die Geschichte der Perserteppiche reicht mehr als 3000 Jahre zurück.

Anhand von Ausgrabungsproben konnten Archäologen die Ursprünge der Teppichherstellung bis nach Persien (Iran) zurückverfolgen. Persische Teppiche wurden während der verschiedenen großen Reiche in großem Umfang geknüpft und verwendet. Archäologen haben Beweise dafür gefunden, dass die Iraner Teppiche nicht nur für praktische Zwecke, sondern auch als dekoratives Element verwendeten. Selbst die Gräber großer Führer waren mit den feinsten Teppichen bedeckt.

Die Iraner knüpften wunderschöne Teppiche und exportierten sie in andere Länder. Es gibt den Mythos, dass die Araber nach der Eroberung des Iran diesen zerrissen und ihre Armee die persischen Teppiche unter sich verteilte. Später, während der arabischen Eroberung, erlangte die persische Teppichindustrie große Bedeutung und brachte sie auf die nächste Stufe. Nach der Eroberung des Irans durch die Araber wurde der künstlerische Geist der Iraner vom Schah erneut gewürdigt. Die persischen Teppiche wurden von den verschiedenen Kulturen anderer Länder, wie der Türkei und der Mongolei, inspiriert, und die schönsten Teppiche wurden in dieser Zeit hergestellt.

Warum sind Perserteppiche so berühmt?

Die Entdeckung des Teppichs durch Archäologen war für die Iraner von großer Bedeutung, um der Welt die Schönheit der persischen Teppiche zu zeigen. Die Feinheit und hohe Qualität der Wolle von Perserteppichen ist der Hauptgrund für ihre Beliebtheit. Außerdem werden zum Weben des Teppichs natürliche Materialien verwendet, was den Wert und die Qualität des Teppichs erhöht. Die Vielfalt an Farben und Mustern der Perserteppiche ist für jeden Geschmack etwas.

Perserteppiche und Symbole

Symbole waren schon immer ein wichtiger Bestandteil der klassischen persischen Kunst; iranische Künstler entwarfen Designs, die eine mythologische Geschichte darstellen. Wie die Bilder hat auch jeder Perserteppich seine eigene, einzigartige Geschichte. Perserteppiche haben verschiedene Stile. Ein Muster zeigt die Form eines Zedernbaums, ein Symbol des ewigen Lebens. Das Fischmuster ist ein Symbol der Fruchtbarkeit und des Glücks. Die Lotosblume symbolisiert Kraft, Liebe und Fruchtbarkeit. Darüber hinaus wird auf Perserteppichen auch ein Kampfmuster verwendet. Das Konzept der Hoffnung und der Überwindung der Dunkelheit taucht auch in persischen Teppichen auf.